MUSIKER - MENTALTRAINING - RESSOURCENBILDUNG
 

Unser Leben als MusikerIn und - pädagogIn ist begleitet von besonderen körperlichen und psychisch-mentalen Anforderungen, sei es auf der Bühne, im Instrumentalunterricht oder im Probenraum. Dies betrifft im Besonderen den professionellen Musiker, Orchestermusiker, Kammermusiker, den Musikstudenten, aber auch den lernenden Schüler genauso wie den begeisterten Amateurmusiker und -sänger.

 

Als ausübende Musikerin und Pädagogin begleitet mich dieses
große Themenspektrum seit vielen Jahren. In den verschiedensten Bereichen habe ich mich in den letzten Jahren fort- und weiterbilden können – sehr gerne gebe ich diese unterstützenden, wertvollen Erfahrungen an Sie weiter.

Meine Themengebiete umfassen:

  • Körperliche Grundlagen des Musizierens

  • Körperwahrnehmung und Körpertraining

  • Übe- und Lerntechniken (Mentales Training)

  • Stressbewältigung (Selbstwirksamkeitsschulung)

  • Auftrittstraining und Kommunikation

  • Entspannungspädagogik: Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation

  • Psychologische Beratung/ Coaching – Lösungs- und Achtsamkeitsorientiert

 

Neben dem Einzelcoaching biete ich auch an:

  • Workshops und Gruppencoachings für Kammermusikgruppen, Orchester und Chöre

  • Instrumental- und Gesangsensembles

 

Kontaktieren Sie mich unverbindlich mobil unter 0176 632 45 721 oder per Email unter esther.schoepf@info-musikleben.de

Gerne können wir dann einen ersten, kostenfreien Telefontermin vereinbaren.

Meine Ausbildung im Bereich Musikergesundheit (neben der künstlerisch-pädagogischen Ausbildung und Tätigkeit als konzertierende Geigerin und staatl. gepr. Violinpädagogin) umfasst:

  • Musikphysiologie im künstlerischen Alltag, univ. zertifiziert (Hochschule für Musik Hans Eisler Berlin, Kurt-Singer-Institut für Musikphysiologie und Musikergesundheit Berlin und Hochschule für Musik und Theater Hannover, 2011)

  • Entspannungspädagogik, Seminarleiterin für Autogenes Training und
    Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen (staatl. zertifiziert, Bildungswerk für therapeutische Berufe, 2019-2020)

  • Psychologische Beratung/Personal Coach (staatl. zertifiziert, Bildungswerk für therapeutische Berufe, 2020-2021)

  • Systemische Beratung – lösungsorientierte Methodik (staatl. zertifiziert, Bildungswerk für therapeutische Berufe, 2021)

Zahlreiche Fortbildungen, u.a. zu folgenden Themen:

  • Nondirektive Gesprächstherapie (Rogers) - Basiskurs - HP Psych Stefan Ritsche, München, 2021)

  • „Prävention und Behandlung bei Musikern“ (mit Prof. Dr. med. Dipl. Mus. Horst Hildebrandt, Schweizer Hochschulzentrum für Musikphysiologie, 2019)

  • „Fit im Körper – fit am Instrument“ (Workshop mit Prof. Dr. E. Altenmüller und A. Gebler, Hochschule für Musik und Theater München, 2016)

  • „Musiker-Gesundheit – praktisch und theoretisch“ (Workshop mit Prof. Dr. E. Altenmüller, Hochschule für Musik und Theater München, 2015)

  • „Der Musiker und sein Körper. Ein Resonanzraum für Wahrnehmung, Sinnlichkeit und Erleben“ (Psychotherapeutische Weiterbildung, Psychosomatische Klinik Bad Neustadt, 2014)

  • „Wirkungen und Nebenwirkungen von Musik“ (mit Prof. Dr. E. Altenmüller, Hochschule für Musik und Theater München, 2014)

  • „Arbeit nach Heinrich Jacoby und Elsa Grindler als eine mögliche Grundlage der Musikphysiologie, Stimme und Präsentation und Differenzierter Umgang mit Fehlern beim Unterrichten und Musizieren“ (Universitäre Weiterbildung der UdK Berlin CareerCollege, mit Prof. Dr. Helmut Möller, Alexandra Müller und Annette Goeres, 2013)

  • „Musik lehren und lernen: Licht und Schatten“ (Psychotherapeutische Weiterbildung, Psychosomatische Klinik Bad Neustadt, 2010)

 


Seit 2012: Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin e.V.